Brennende Lieb: Was ist Heimat?
Okt08

Brennende Lieb: Was ist Heimat?

Plötzlich redet halb Deutschland über Heimat. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier erklärte in seiner Festrede zum Tag der Deutschen Einheit: „Verstehen und verstanden werden ­­­– das ist Heimat.“ Und: „Heimat ist der Ort, an dem das Wir Bedeutung bekommt.“ Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt konstatierte am vergangenen Wochenende: „Wir lieben dieses Land. Es ist unsere Heimat. Diese Heimat spaltet man nicht.“ Die zum Teil...

Mehr
Burkaverbot? Bitte nicht!
Okt01

Burkaverbot? Bitte nicht!

Heute tritt in Österreich das Burkaverbot in Kraft. Korrekt heißt es Anti-Gesichtsverhüllungsgesetz, kurz AGesVG. Doch beim vollen, komplizierten Namen werden die neuen Kleidernormen in Österreich selten genannt, denn es geht in erster Linie um einen symbolischen Gesetzesakt zur Beruhigung „besorgter Bürger“, die eine nicht ganz so schleichende Islamisierung ihrer Heimat wahrnehmen. Österreich ist keine Ausnahme – in Frankreich ist...

Mehr
Sie haben nichts gelernt
Sep25

Sie haben nichts gelernt

In den Jahren 1800 und 1801 vollzog sich in den Vereinigten Staaten der erste reguläre Regierungswechsel in einer repräsentativen Demokratie. Das Zeitalter der Parteiendemokratie begann. Das ist lange her. Genauso lange kommt es meiner Generation vor, wenn man an die prämerkelsche Zeit denkt. Seitdem ich mich für Politik interessiere, ist die Pfarrerstochter Angela Merkel deutsche Kanzlerin. Und das wird wohl noch vier Jahre so sein....

Mehr
„Seid eine Provokation“
Sep17

„Seid eine Provokation“

Wer unter dem Motto „Die Schwächsten schützen: Ja zu jedem Kind“ durch Berlin-Mitte spaziert, stellt eine Provokation dar. Das sagt viel aus, nicht über die, die demonstrieren, sondern über die, die lauthals und mit anstandslosem Gehabe dagegen sind. Am diesjährigen „Marsch für das Leben“ beteiligten sich rund 7.500 Teilnehmer. Viele von ihnen waren Jugendliche oder junge Erwachsene. Wie schon in den vergangenen Jahren fielen auch...

Mehr
Kulturelle Bereicherung einmal ernst gemeint
Aug12

Kulturelle Bereicherung einmal ernst gemeint

Kulturbereicherung … Der Konstanzer Diskotheken-Schießer ist es, der Messerstecher von Hamburg ebenso. Auch der aus Dagestan stammende und in Bremen lebende moslemische Gefährder zählt zu ihnen: zu den „kulturellen Bereicherern“. Der Begriff „Kulturbereicherer“ gelangte spätestens 2009 zu seinem Durchbruch vor allem in sozialen Netzwerken. Die damalige Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Maria Böhmer (CDU), warb für...

Mehr